Zubereitung unseres Saumagen

Saumagenscheiben

Den Saumagen in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Den Naturdarm 2 bis 3-mal seitlich einschneiden. Mit etwas Butter die Scheiben beidseitig knusprig anbraten.

Ganzer Saumagen

Den ganzen Saumagen im Naturdarm in einem Wasserbad bei ca. 70 bis 75 °C je nach Dicke, 2 bis 2,5 Stunde erhitzen. Der gefüllte Saumagen muss in heißem Wasser ziehen, darf jedoch nicht kochen, da die Hülle sonst platzen kann. Anschließend den Saumagen auf einem Blech im Backofen bei großer Hitze (E-Herd 180°C) ca. 0,5 Stunden backen, wobei er ruhig aufspringen darf. Nun den fertigen Saumagen in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden.

Allgemein reicht man als Beilage frisches Bauernbrot und Weinsauerkraut.